30.6.2016 DAAB Warnhinweis aufgrund von möglichen Erdnussspuren

Aldi Süd  ruft Griechischer Paprika-Käse-Aufstrich der Firma Clama GmbH & Co. KG zurück

Grund: Spurenkontamination mit Erdnüssen möglich

Aldi informiert die Kunden das Produkt „Griechischer Paprika-Käse-Aufstrich“ vom Lieferanten Clama GmbH & Co. KG mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 10.05.2018, 20.05.2018, 21.05.2018 und 26.05.2018 in die Filialen zurück zu bringen.

Der Kaufpreis wird  selbstverständlich zurückerstattet.

Die Clama GmbH & Co. KG hat Aldi informiert, dass bei dem oben genannten Produkt nicht ausgeschlossen werden kann, dass Spuren von Erdnuss enthalten sind, die nicht auf dem Etikett deklariert wurden.

Griechischer Paprika-Käse-Aufstrich

Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit der Kunden rät Aldi  Personen mit einer Erdnussallergie von dem Verzehr des Produktes ab.

Andere MHD, andere Produkte des Lieferanten und vergleichbare Artikel von anderen Lieferanten sind nicht betroffen.

Das Produkt wurde im gesamten ALDI SÜD Gebiet vertrieben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.