Beduftung in Berliner U-Bahnen

Düfte sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. In Parfüms und Alltagsprodukten wie Kosmetika, Reinigungsmitteln, Waschmitteln, Weichspülern kommen sowohl natürliche Essenzen und Öle als auch synthetische Duftstoffe zum Einsatz. Auch Innenräume werden beduftet, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Doch Duftstoffe haben nicht nur angenehme Seiten, sie können auch gesundheitliche Beschwerden auslösen.

Der DAAB setzt sich immer wieder dafür ein, dass öffentliche Räume nicht beduftet werden. Anlässlich einer Anfrage unserer Mitglieder haben wir zu dem Thema die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) befragt und können Entwarnung geben.

Die Berliner U-Bahnen werden nicht beduftet.

Dies schützt aber nicht vor Fahrgästen, die es mit der Parfümierung besonders gut meinen. Hier der Appell an alle – weniger ist manchmal mehr und die Mitmenschen danken es Ihnen.

email

Hinterlasse eine Antwort