DAAB setzt Aufklärung zum Thema „Anaphylaxie“ per Webinar fort

Aufgrund der positiven Resonanz des letzten Jahres und der erneuten großen Nachfrage, bietet der DAAB folgendes Webinar als kostenfreies Angebot zur Information und Schulung von ErzieherInnen und LehrerInnen an:

Mittwoch, 11. Mai 2016, 17 – 18 Uhr
DAAB Anaphylaxie-Webinar
„Im Notfall sicher handeln“ – Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen

Referentin: Britta Stöcker, Kinder- und Jugendärztin, AGATE Anaphylaxie-Trainerin, Bonn
•    Wie erkenne ich eine schwere allergische Reaktion?
•    Welche Medikamente gibt es zur Soforthilfe bei Anaphylaxie?
•    Welche Maßnahmen werden im Notfall durchgeführt?
•    Wie sieht die rechtliche Situation diesbezüglich aus?

Wenn Sie Kinder oder Jugendliche mit Anaphylaxie-Risiko oder Einrichtungen (Schulen, Kitas, Hort, OGS) betreuen, die nicht die Möglichkeit haben an einer AGATE-Anaphylaxie-Schulung vor Ort teilzunehmen, würden wir uns freuen, wenn Sie den nachfolgenden Link zur Anmeldung an interessierte Personen weitergeben.

Die Teilnahme am Webinaren ist kostenfrei.
Bitte registrieren Sie sich unter folgendem link:
https://global.gotowebinar.com/register/116533891
Webinar-ID: 116-533-891
Sie erhalten eine Email mit den Zugangsdaten zum Webinar.

Technische Voraussetzung zur Teilnahme:
Computer oder Laptop mit Internetzugang zur Bildübertragung (Vortragsfolien),
Tonübertragung des Vortrags über
a) im Computer/ Laptop integriertes Mikrofon + Lautsprecher oder
b) externe, an den Computer anschlussfähige Kopfhörer (Headset) oder
c) Telefon (Einwahldaten erhalten Sie bei Registrierung über o.g. Link).

Die Durchführung des Webinars findet mit freundlicher Unterstützung von MEDA-Pharma statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.