Jetzt anmelden! Anaphylaxie-Webinar „Im Notfall sicher handeln“ – Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen

Allergien im Kindesalter nehmen zu. Insbesondere Nahrungsmittel wie Kuhmilch, Hühnerei, Erdnüsse, Fisch, Weizen oder Haselnüsse gehören nicht nur zu den häufigsten Auslösern, sondern können ebenso wie Insektengifte schwere allergische Reaktionen (Anaphylaxie) hervorrufen. Eine anaphylaktische Reaktion ist als Notfall einzustufen. Sie erfordert schnelles Handeln, durch welches im Ernstfall lebensbedrohliche Situationen abgewendet werden können.
Der DAAB klärt hierzu auf!

Wann:          Montag, 23. April 2018, 17:00 Uhr

Referentin:   Britta Stöcker, Bonn (Kinder- und Jugendärztin und Anaphylaxie-Trainerin)

Inhalt: 
•        Wie erkenne ich eine schwere allergische Reaktion?
•        Welche Medikamente gibt es zur Soforthilfe bei Anaphylaxie?
•        Welche Maßnahmen werden im Notfall durchgeführt?
•        Wie sieht die rechtliche Situation diesbezüglich aus?

Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich in erster Linie an ErzieherInnen, LehrerInnen, BetreuerInnen von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien.
Es kann bei Interesse auch von Allergikern und Eltern von Anaphylaxie-gefährdeten Kindern besucht werden.

Dauer:  60-90 Minuten

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/221879636960134915

Weitere DAAB-Webinar Termine finden Sie auf www.daab.de

email

Hinterlasse eine Antwort