Neue Anaphylaxie-Seite des DAAB geht online

Immer mehr Kinder leiden unter einer Anaphylaxie. Sie können bei guter Aufklärung, konsequenter Allergenvermeidung und passendem Notfallmanagement ein normales Leben führen und sollten speziell bei Aktivitäten in Schule und Kita nicht ausgegrenzt werden. Um über die Erkrankung aufzuklären und die Öffentlichkeit zu informieren, damit Kinder mit Anaphylaxie nicht ausgegrenzt werden, hat der DAAB eine extra Internetseite zu diesem Thema entworfen. Unter www.allergie-anaphylaxie.de können sich Eltern von betroffenen Kindern, Betroffene und Interessierte sowie Betreuungspersonen umfassend informieren. Die Seite soll Mut machen die Herausforderung “Ein Leben mit Anaphylaxie” anzunehmen.

Als Anaphylaxie bezeichnet man eine allergische Reaktion, die den ganzen Körper erfassen kann und daher die schwerste Form einer Allergie ist. Wie bei allen Allergien handelt es sich um eine überschießende Reaktion des Immunsystems, bei der der Körper auf normalerweise ungefährliche Substanzen (Allergene) reagiert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.