Neue DAAB-Webinare zum Thema Anaphylaxie

Allergien nehmen zu, insbesondere im Kindesalter. Häufigste Auslöser allergischer Reaktionen in dieser Altersgruppe sind Nahrungsmittelallergien. Auslöser wie Kuhmilch, Hühnerei, Erdnüsse, Fisch, Weizen oder Haselnüsse gehören nicht nur zu den häufigsten Verursachern, sondern können ebenso wie Insektengifte schwere allergische Reaktionen (Anaphylaxie) hervorrufen. Eine anaphylaktische Reaktion ist als Notfall einzustufen. Sie erfordert schnelles Handeln, durch welches im Ernstfall lebensbedrohliche Situationen abgewendet werden können.

Anaphylaxie in der Schule – rechtliche Situation sowie Maßnahmen und Strategien zur Umsetzung im Schulalltag

 Wann:            Dienstag, 21. Juni 2016, 10.30 – 11.30 Uhr

Zielgruppe:   Eltern und Interessierte

Referentin:   Kristina Schmidt, Lehrerin, Wuppertal

  • „Versorgung anaphylaxiegefährdeter Kinder in der Schule“:
    • Medikamentengabe im Notfall
    • Situation bei der Schulverpflegung
    • Tipps und Hinweise für die Umsetzung

Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link:

https://attendee.gotowebinar.com/register/839157544441254657
Webinar-ID: 102-786-971

Sie erhalten eine Email mit den Zugangsdaten zum Webinar

______________________________________________________________________

„Anaphylaxie – Im Notfall sicher handeln“ Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen in Kita und Schule

Wann:             Montag, 4. Juli 2016, 17 – 18 Uhr

Zielgruppe:   Erzieher/innen und Lehrer/innen und Interessierte

Referentin:   Britta Stöcker, Kinder- und Jugendärztin, AGATE Trainerin, Bonn

Inhalte:

  • Wie erkenne ich eine schwere allergische Reaktion?

  • Welche Medikamente gibt es zur Soforthilfe bei Anaphylaxie?

  • Welche Maßnahmen werden im Notfall durchgeführt?

  • Wie sieht die rechtliche Situation diesbezüglich aus?

 Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link:

https://attendee.gotowebinar.com/register/2123234294047454724
Webinar-ID: 126-001-147

Sie erhalten eine Email mit den Zugangsdaten zum Webinar

 

Organisatorisches:

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei.

Das Webinar wird mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse durchgeführt.

Voraussetzung zur Teilnahme:
Computer oder Laptop mit Internetzugang zur Bildübertragung (Vortragsfolien),
Tonübertragung des Vortrags über
a) im Computer/ Laptop integriertes Mikrofon + Lautsprecher oder
b) externe, an den Computer anschlussfähige Kopfhörer (Headset) oder
c) Telefon (Einwahldaten erhalten Sie bei Registrierung über o.g. Link).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.