Neues Webinar zur Hausstaubmilbenallergie

Kostenfreies Webinar zu typische Beschwerden, Diagnostik und Therapie der Hausstaubmilbenallergie

Termin 31.01.2018, 16:00 bis 17.00 Uhr.

Hausstaubmilben kommen ganz natürlich in unserer Wohnumgebung vor. Bevorzugt besiedeln sie regelmäßig genutzte Bettmatratzen. Dies hat aber nichts mit einer mangelnden Hygiene zu tun. Hausstaubmilben sind ganzjährige Allergieauslöser. Patienten mit Allergie-Verdacht auf Hausstaubmilben sollten daher frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden. Oftmals bestehen sehr unspezifische Symptome und Allergie-Patienten spüren die Beschwerden durch saisonale Pollenallergien stärker als durch Hausstaubmilben. Somit erfolgt die Diagnose Hausstaubmilbenallergie häufig nicht frühzeitig. Privatdozent Dr. med. Matthias Krüll, Internist, Pneumologe und Geschäftsführer des Institutes für Allergie- und Asthmaforschung (IAAB) in Berlin, möchte in dem kostenfreien DAAB-webinar einen guten Einblick zum Thema Hausstaubmilbenallergie für Patienten und Interessierte geben. Es gibt viele Fragen, die beantwortet werden: Unter welchen typischen Beschwerden leiden Hausstaubmilbenallergiker? Wie funktioniert die Allergiediagnostik? Was kann man als Patient selbst tun? Wie kann eine gute Diagnose und Therapie gelingen?

Im Rahmen dieses webinars haben Haustaubmilbenallergiker die Möglichkeit zu erfahren, was sie tun können um ihre Lebensqualität zu verbessern, Menschen mit Hausstaubmilbenallergie-Verdacht können sich zu typischen Beschwerden und zum Thema Allergiediagnostik und -Behandlung informieren.

Das webinar kann keinen Arztbesuch ersetzen.

Anmeldung unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/4958126027547690241

Was ist ein webinar?

Ein Webinar ist kurz gesagt, ein Live im Internet stattfindendes Seminar. Mit Hilfe der Chatfunktion können Webinar-Teilnehmer dem Dozenten der Live-Veranstaltung Fragen stellen. Jeder Teilnehmer sitzt dabei vor seinem PC, Laptop, Tablet etc.

 Voraussetzung zur Teilnahme sind:

Computer oder Laptop mit Internetzugang zur Bildübertragung (Vortragsfolien), Tonübertragung des Vortrags über
a) im Computer/ Laptop integriertes Mikrofon + Lautsprecher oder
b) externe, an den Computer anschlussfähige Kopfhörer (Headset) oder
c) Telefon (hierfür über die aufgeführte Telefonnummer einwählen).
Die Dauer der DAAB-Webinare beläuft sich auf 45-60 Minuten.

email

Hinterlasse eine Antwort