Vorsicht Arzneimittelfälschung: AUR DERM ® Mimosa Creme

Das österreichische Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen hat eine Warnung für das aus Rumänien stammende Produkt AUR DERM ® Mimosa herausgegeben.
Eine Untersuchung durch das österreichische offizielle Arzneimittelkontrolllabor (OMCL) ergab, dass es sich bei dem als Naturprodukt beworbenen Arzneimittel um eine Arzneimittelfälschung handelt, da es folgende nicht deklarierte synthetische Inhaltsstoffe enthält:
• Diclofenac (Schmerzmittel)
• Lidocain, Benzocain, Procain (örtliche Betäubungsmittel)
• Clobetasolpropionat (stark wirksames Kortison)
• Ketoconazol (Antipilzmittel)

In diversen Foren, Facebook-Gruppen etc. haben viele Betroffene dieses Produkt gelobt, es weiterempfohlen und auch bei Säuglingen und Kleinkindern angewendet.

Aufgrund dieser Warnung der österreichischen Behörden rät der Deutsche Allergie- und Asthmabund eindringlich davon ab, dieses Produkt zu verwenden!
Es erfüllt nicht die Anforderungen an ein Medizinprodukt und erst recht nicht an ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel. Falls Sie in der Vergangenheit dieses Produkt angewendet haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt darüber.

Die Informationen der österreichischen Behörde finden Sie unter folgendem Link:
https://www.basg.gv.at/illegalitaeten/warnungen-informationen/warnungen/aur-dermr-mimosa/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.